facebook

Rat von der Pflanzenärztin


Tina Balke Lindauer Gartentagerotkreuz piktoWenn Sie Probleme haben mit erkrankten oder schädlingsbefallenen Garten- oder Zimmerpflanzen, dann sind Sie richtig bei Dr. sc. agr. Tina Balke. Die promovierte Phytomedizinerin berät am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 15 Uhr zu allerlei Pflanzenschutzfragen.


Natur im Garten


NiG LogoDie nicht nur in Österreich erfolgreiche Initiative für naturgemäßes Gärtnern wird in Vorarlberg durch den Verein „faktorNATUR“ vertreten. Dieser präsentiert sich in einem Kuppelbau, um die Besucher über seine Aktivitäten zu informieren, und lädt die Besitzer einer „Natur im Garten“-Plakette zu einem Treffen.

 

 

KUNST & HANDWERK

Die Bregenzer Gartenkultur bietet Künstlern und Kunsthandwerkern verschiedenster Richtung eine Möglichkeit, ihre Werke zu präsentieren.


Extrigs

Wir freuen uns ganz besonders, dass heuer zum ersten Mal Vertreter des „Vereins zur Förderung von regionalem Kunsthandwerk“ bei den Gartentagen eine Auswahl ihrer Werke präsentieren. Mit dabei sind u.a. die Glaskünstlerin Dunja Troy-Marent und die Metall-Gestalter Kurt und Kerstin Gander (Atelier GanzAnders)

IMG 7550schmetterlingMG 7546J1440x1080 51814

 

 

 

 

 

 

 

 Skulpturen aus Beton

Zum wiederholten Mal präsentiert der Satteinser Künstler Reinhard Welte auf der Bregenzer GartenKultur seine teils mehr abstrakten, teils mehr figurativen Betonskulpturen. Das Bodensee-Ufer ist für sie eine perfekte Bühne, aber sie fügen sich auch wunderbar in die Intimität eines privaten Gartens.

Bgz17 Welte bbt2

 

Landscapes and Boats

Martin Ferstl baut und inszeniert mit handwerklichem Geschick, dem feinen Gespür für Naturmaterialien und seiner Liebe zu Details einzigartige Miniatur-Boote und -Landschaften. Die Arbeit des erfahrenen (Garten-)Gestalters ist geprägt von der Japanischen Garten- und Bonsaikultur.

flyer2

 

Die Auswahl an kunsthandwerklichen Besonderheiten setzt sich fort in eindrucksvollen kinetischen Windspielen vom Atelier Büscher, kunstvollen winterharten Pflanzgefäßen (Serenti), handgeschmiedeten Gartenaccessoires (Design in Metall), Keramik-Figuren (Karl Kaiser) und vielem mehr...

 

MUSIKPROGRAMM


3 5 Linda Kresser neu

3 5 Wolle+Linda wwwmelechde

Freitag, Samstag & Sonntag

Linda Trillhase & Wolle Hermann

Die beiden Vollblut-Musiker gehören seit Jahren zum guten Ton der Gartenkultur-Tage. Der Straßenmusiker mit der sanften Stimme, der es bis in die Endrunde von „The Voice of Germany“ geschafft hat, und die virtuose Musikerin und Stelzenläuferin, die ihre bezaubernden Ständchen gerne in eindrucksvollen Kostümen und aus luftigen Höhen zum Besten gibt. Die beiden sorgen das ganze Wochenende über für eine stimmungsvolle musikalische Untermalung am Bodenseeufer, mal solo, mal im Duett.

 


12 MarchBrs 9195Sonntag

March Brothers

Wenn die March Brothers in unbändiger Spielfreude übers Gelände marschieren, dann begeben Sie sich dabei auf musikalische Weltreise. Mit swingenden Broadway-Melodien und souligem New Orleans-Blues geht die Reise nach Süden zu karibischem Reggae und ins Land des Bossa Nova, um von leidenschaftlichen Klängen des argentinischen Tango zurückzukehren nach Paris, in die Wiege des Akkordeon und Saxophons. Lassen Sie sich mitreißen auf diese virtuose Expedition!

 

 

KINDERPROGRAMM


3 5 Gruenholzmobil 5769

Grünholz-Werkstatt

Die mobile Holzwerkstatt ist inzwischen eine feste Anlaufstelle – nicht nur bei jüngeren Besuchern! Das ganze Wochenende haben Jung und Alt die Gelegenheit, mithilfe verschiedener traditioneller Werkzeuge ihr handwerkliches Geschick am Holz zu erproben. Unter der Betreuung von Michael Heuberger und seinem Team entstehen dabei kleine Kunstwerke oder nützliche Accessoires, die man natürlich mit nach Hause nehmen kann.

 

Kinder-Schmiede-Werkstatt

KinderschmiedenAn den Stand von Hermann Hübner lockt der Geruch von Schmiedekohle und der Klang des Hammers auf dem Amboss. Hier können die Besucher dem Schmied bei der Arbeit zusehen und Kinder sich sogar selbst an dieser Handwerkskunst probieren und aus einem Stück Rundeisen ein kleines Messer, einen Löffel, einen Grillspieß, einen Anhänger und was ihnen gerade einfällt schmieden. (Gegen einen Unkostenbeitrag)